Verwöhnen und Verwöhnen lassen Berührung, die unter die Haut geht Entspannung ist erlernbar. Das Paar: kleinste UND intensivste Selbsterfahrungsgruppe

Verwöhnen und Verwöhnen lassen

mehr lesen

Berührung, die unter die Haut geht

mehr lesen

Entspannung ist erlernbar.

mehr lesen

Das Paar: kleinste UND intensivste Selbsterfahrungsgruppe

mehr lesen

Tantramassage

Roter Mund einer jungen Frau

Tantra Massage ist ein sinnlich-erotisches Berührungsritual, bei dem der gesamte Körper liebevoll berührt und massiert wird. Sie ermöglicht tiefe Gefühlserfahrungen, aber auch intensive Lusterlebnisse.

Sie zeichnet sich durch die Kombination von achtsamer sinnlicher Berührung, tiefer Entspannung und liebevoller menschlicher Nähe aus.
In der Philosophie des Tantra gilt der Körper als „Tempel der Seele“, den es zu ehren und zu achten gilt. Dabei ist jedes Körpersegment gleich wertvoll und bekommt die gleiche Aufmerksamkeit, auch der Genitalbereich. Sexualität, Lebensenergie und Spiritualität gehören in diesem Verständnis eng zusammen.

Wesentlich ist die vollkommene Hingabe des Empfangenden, das Annehmen der geschenkten Berührung – es gibt kein Ziel, kein „richtig“ oder „falsch“ – es gibt nichts zu tun, als loszulassen, zu fühlen und zu genießen.

Jede Massage ist einzigartig und folgt dem gemeinsamen Energiefluss. Mit persönlichen Grenzen gehen wir sehr achtsam um und es ist uns wichtig, diese vor einer Massage abzuklären. Sie entscheiden selbst im Vorgespräch, ob es ein sinnlich meditatives Erlebnis oder eine eher lustbetonte Erfahrung werden soll.

Der eigenen Sexualität so viel Raum zu geben, sich von einem anderen Menschen mit so viel Zärtlichkeit und Nähe berühren zu lassen ohne etwas dafür „leisten“ zu müssen, ist für viele Menschen zunächst ungewohnt – auch wenn sie ein befriedigendes Sexualleben haben.

Die intensiven Erfahrungen einer solchen Behandlung können die persönliche Gefühlsintensität und auch das Körperempfinden positiv verändern bzw. erweitern. Sie „trainieren“ über das Erleben einer Tantramassage gewissermaßen Ihre Gefühls- und Sexualkompetenz.

Auch für Paare kann dies ein Weg sein, die gemeinsame Sexualität zu bereichern, neue Wege zu erkunden, die das Beziehungsleben reicher, zufriedener und auch liebevoller werden lassen.

Tantramassagen und Tantra-Körperarbeit sind ein sehr lustvoller und genussreicher Weg, die eigene Sexualität und damit auch die seelische Stabilität zu fördern.

 

Weitere Informationen zu Angeboten unter:

www.tantra-relaks.de

www.tantramassage-saarland.de